Dziewuchy Berlin zu Gast bei „RESPECT. PROTECT. PROMOTE. 70 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte“

RESPECT. PROTECT. PROMOTE.
70 JAHRE ALLGEMEINE ERKLÄRUNG DER MENSCHENRECHTE (#AEMR70)
07. DEZEMBER 09.00 – 18.00 UHR
DEUTSCHER BUNDESTAG; PAUL LÖBE HAUS

Der 70. Jahrestag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte ist für uns Grüne im Bundestag Anlass zum Feiern. Angesichts der vielerorts bedrohlichen Lage der Menschenrechte ist der Jahrestag für uns auch Anlass zur kritischen Reflexion. In verschiedenen Panels möchten wir uns mit Ihnen und unseren internationalen Gästen darüber austauschen, was für den Schutz und die Weiterentwicklung von Menschenrechten getan werden kann. Dabei wollen wir u.a. folgende Themen erörtern: Shrinking Spaces, Frauenrechte, LGBTTI und religiöse Minderheiten, digitale Menschenrechte, Kinderrechte, Wirtschaft und Menschenrechte, Flucht und Migration sowie Völkerstrafrecht.

Ulle Schauws moderiert das Panel zu Frauenrechten mit dem Titel “My body, my rights – weil Frauenrechte Menschenrechte sind” und wird zusammen mit Anna Krenz von Dziewuchy Berlin und Monika Hauser von medica mondiale e.V. diskutieren.

Der Schutz vor sexualisierter Gewalt und die Garantie reproduktiver Rechte sind eine unerlässliche Grundlage dafür, selbstbestimmt leben zu können. Frauen* sind jedoch immer noch besonders häufig betroffen von sexualisierter und genderbasierter Gewalt, sei es durch Belästigung im öffentlichen Raum, in Form häuslicher Gewalt, im Fluchtkontext oder während  bewaffneter Konflikte. Auch die reproduktiven Rechte von Frauen* werden in Frage gestellt – ob in Deutschland durch die Debatte um das Recht auf Information und freie Arztwahl bei Schwangerschaftsabbrüchen, in Europa durch den Backlash bei Frauenrechten oder weltweit durch die entwicklungspolitischen Restriktionen, die durch Donald Trumps Rückkehr zur Global Gag Rule entstehen. Den globalen Einschränkungen und Verletzungen ihrer Rechte steht eine erstarkende internationale Bewegung für Frauenrechte entgegen. Der Kampf für Selbstbestimmung bietet die Chance für internationale Solidarität und Kooperation. Dieses Panel möchte daher einen Fokus darauf legen, wie gemeinsame feministische Narrative, Forderungen und Handlungsstrategien aussehen und wie diese weiter vorangebracht werden können.

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s