12.10.2017 – Wer, wenn nicht wir: Dziewuchy Dziewuchom Berlin Aktivist*innen

Wer, wenn nicht wir
***********************
In der Reihe präsentiert die Frauenkreise Frauen*, die sich ehrenamtlich, aktivistisch und zivilgesellschaftlich betätigen.
*****************************************************
Das in Polen für letztes Jahr geplante Abtreibungsverbot wurde zwar aufgrund der enormen Proteste (Schwarzer Montag) nicht verabschiedet, doch die ultra-konservative polnische Regierung, die katholische Kirche und anti-choice Aktivist*innen planen nach wie vor Angriffe auf die reproduktiven Rechte, so dass diese weiter Gefahr laufen, noch mehr eingeschränkt oder gar abgeschafft zu werden.

Urszula und Gabi Bertin sind Mutter und Tochter polnischer Abstammung und seit 2016 aktiv bei Dziewuchy Dziewuchom Berlin. Das ist eine lokale feministische pro-choice Gruppe, die die Arbeit der polnischen Initiative unterstützt. Sie machen hier unermüdlich auf die restriktive Gesetzeslage in Polen aufmerksam, schmieden europäische Bündnisse, organisieren Aktionen und Events, vernetzen und machen Lobbyarbeit. Ehrenamtlich.
**********************************************************
Zum Abschluß der Reihe „Wer, wenn nicht wir“ sind alle Frauen* eingeladen, die in der Reihe vorgestellt wurden. Wir verleihen ihnen zu diesem Anlass zum ersten Mal die Frauen*Verdienst-Kreise!

Gabriela Bertin und Urszula Bertin von Dziewuchy Dziewuchom Berlin haben gestern Einblick gegeben in ihre Arbeit und nochmal verdeutlicht, wie unverzichtbar Solidarisierungen über Grenzen und Gruppenzugehörigkeiten hinweg sind und wie viel Energie Solidarisierung bis in jede Ebene und Tiefe einer Sache hineinträgt und sie dadurch mit am Leben hält.

Soviel Frauen*Power versammelt am gestrigen Abend zur Abschlussveranstaltung der Reihe “Wer, wenn nicht wir” – das war eine ganz besondere Energie und eine große Ehre!

Bethi Ngari von Women in Exile & Friends, Irmela Mensah-Schramm, Derya Aksaz, und Anna Krenz, Gabriela und Urszula Bertin von Dziewuchy Dziewuchom Berlinhaben unsere bescheidenen Ehrungen entgegengenommen und wir danken hiermit noch einmal all den Frauen* für ihren Einsatz und ihre Unermüdlichkeit!
Nadine Saeed und Mouctar Ouldadah Bah von der Oury Jalloh Initiative und Christina Schmidt Dogliani von SOS MEDITERRANEE, die leider gestern nicht da sein konnten für die Verleihung, danken wir genauso von Herzen!

www.frauenkreise-berlin.de 

 

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s